Sprachförderung

„Sind so kleine Münder, sprechen alles aus
Darf man nie verbieten, kommt sonst nichts mehr raus.“
(Bettina Wegner)


In der Förderung der sprachlichen Entwicklung sehen wir eine unserer zentralen Aufgaben. Sprachentwicklung bzw. Sprachförderung findet über den ganzen Tag verteilt statt.
Gute Sprachförderung ist die optimale Grundlage für einen erfolgreichen Erwerb der Schriftsprache. Durch Sprache werden Gedanken und Gefühle zum Ausdruck gebracht, Bedeutungen vermittelt, Erlebnisse verarbeitet, Erfahrungen ausgetauscht, Wünsche und Bedürfnisse mitgeteilt, Zusammenhänge verstanden und Handlungen geplant.

Folgende Schwerpunkte sind uns wichtig:

  • wir gehen bewusst mit Sprache um und schaffen bei allen Aktionen eine sprachlich anregende Umgebung
  • wir beobachten gezielt, begleiten und fördern jedes Kind in seiner individuellen sprachlichen Entwicklung
  • wir erschließen den Kindern durch Reime, Gedichte, Geschichten und Fingerspiele spielerisch die Welt der Sprache
  • wir machen die Kinder sensibel für die nonverbale Kommunikation.